Bitte beachten: Diese Website benötigt JavaScript für die volle Funktionalität.
Bitte stellen Sie sicher, dass JavaScript in den Browser-Einstellungen aktiviert ist.

Sponsoring -
Wir engagieren uns für unsere Region.

Neubrandenburg: 26. dokumentART vom 13.-17. Oktober 2017

Das Autohaus Eschengrund unterstützt bereits zum fünften Mal in Folge das
europäische Filmfestival „dokumentART“ in Neubrandenburg. Dafür übergab
Geschäftsführer Peter Kuboth den Shuttle-Schlüssel an die Festival-Chefin
Dr. Yun-hua Chen.
In diesem Jahr findet die 26. Ausgabe des Europäischen Filmfestivals
„dokumentART – films & future“ vom 13. - 17. Oktober 2017 statt. Gezeigt
werden Filme, die sich unter dem großen Thema „Zukunft“ mit
Veränderungsprozessen in der Realität auseinandersetzen und im stilistischen
Spannungsfeld von Tradition und Avantgarde Genregrenzen ausloten und
überschreiten. Es ist ein Rekord mit ca. 1.800 eingereichten Filmen aus ganz
Europa zu verzeichnen. Erstmals werden auch Kurzspielfilme und Animationen
mit Bezug zum Thema eingeladen.
Herzstück des Festivals ist auch 2017 der europäische Wettbewerb, in dem
Filme mit einer maximalen Länge von 60 Minuten um mehrere Preise
konkurrieren. Im Rahmenprogramm sind Themen und Filme aus und für unser
Bundesland und die Region zu entdecken.
Weitere Informationen und das Programm finden Sie unter: http://www.dokumentart.org
 

Wir unterstützen einige Sport-, Jugend- und Kulturveranstaltungen langjährig in Neubrandenburg und Umgebung.

Dazu zählen zum Beispiel:

  • die Schüler-Delegation der Stadt Neubrandenburg für die
    Landes-Mathematikolympiade der Klassenstufen 7-12 seit 1996 (Februar)
  • die DI-Jugend-Fußballmannschaft des 1. FC Neubrandenburg 04 seit 2004
  • Anfang Januar: das jährliche Fußball-Knabenturnier der regionalen Tageszeitung Nordkurier seit 2005
  • das jährliche Dokumentarfilmfestival "dokART" seit 2012 - im Herbst
  • Ende Mai: das große Jedermann-Radsportevent in Mecklenburg-Vorpommern die
    "Mecklenburger Seen Runde"
  • seit Anbeginn 2014 das Sitzballturnier des Neubrandenburger Freizeit- und Sportvereins für Behinderte (FSVB)

 


Neubrandenburg 26.+27. Mai 2017:  

Was wäre die große Jedermann-Radsport-Veranstaltung "Mecklenburger Seen Runde" am letzten Mai-Wochenende mit Start und Ziel im Neubrandenburger Kulturpark ohne ein mobiles und einsatzkräftiges Organisations- und Streckenteam? Ideengeber & Cheforganisator Detlef Koepke (rechts) übernahm für sein Orga-Team symbolisch und dankbar zugleich die ersten der 10 Volkswagen und Skoda von Peter Kuboth im Autohaus Eschengrund. "Wir unterstützen dieses für unsere Region so wichtige Event seit der Erstauflage im Mai 2014, um einen reibungslosen Ablauf für das MSR-Organisationsteam und somit für alle Radfahrer sicherzustellen. Wir wünschen allen Teilnehmern, Helfern und Zuschauern eine erlebnisreiche und pannenfreie Mecklenburger Seen Runde 2017 bei möglichst bestem Wetter. Die MSR ist ein Aushängeschild für Neubrandenburg und zieht knapp 3.000 Radfahrer zuzüglich Begleitung in unsere schöne Region.", so Autohaus Eschengrund-Geschäftsführer Peter Kuboth.


Februar 2017 - 56. Mathematik-Landesolympiade der Klassenstufen 7 - 12

Die 56. Mathematik-Landesolympiade (3. Stufe der deutschlandweiten Mathematikolympiade) für die Klassenstufen 7-12 fand am letzten Februar-Wochenende 2017 in der Universitäts- und Hansestadt Greifswald statt. Für diesen mathematischen Wettstreit mussten sich die Teilnehmer über die Schul- und Stadtolympiade qualifizieren. Acht Schüler der Neubrandenburger Schule vertraten ihre Stadt bei diesem traditionsreichen mathematischen Wettstreit. Die Aufgaben, die für die gesamte Bundesrepublik zentral gestellt worden sind, waren anspruchsvoll. Es macht sich immer wieder bemerkbar, dass eine kontinuierliche Förderung mathematischer Talente zwingend notwendig ist. Groß war die Freude, als fünf der delegierten Schüler mit Preisen ausgezeichnet wurden. Bei Mathematikolympiaden gibt es in Abhängigkeit von der erreichten Punktzahl Preise und Anerkennungen statt - wie im sportlichen Bereich - Plätze.

Das Autohaus Eschengrund unterstützt bereits seit 21 Jahren den Transport der Neubrandenburger Delegation mit Fahrzeugen der Marke Volkswagen. So konnten die Schüler ausgeruht in den ersten Wettkampftag gehen und nach dem zweiten Wettkampftag bequem nach Hause gebracht werden.


Januar 2017: Fußball-Knabenturnier des Nordkurier 2017

Eine erfolgreiche Teilnahme der DI des 1. FC Neubrandenburg 04 gelang der Autohaus Eschengrund-Patenmannschaft beim traditionellen 51. Fußball-Knabenturnier des Nordkurier.

Der Eschengrund-Shuttle-Bus sichert den Transport der Nachwuchs-Kicker beim Fußball-Knabenturnier.


Dezember 2016 - Die Unternehmen Jüdes & Löckener und Autohaus Eschengrund sind langjährige Partner des 1. FC Neubrandenburg 04.

Mit seinen zahlreichen Kinder- und Jugendmannschaften nimmt der Verein eine wichtige Position in unserer Viertorestadt ein. Auf Grund von diversen Auswärtsspielen ist ein sicherer Transport aller Mannschaften enorm wichtig. Aus diesem Grund unterstützen Wolfgang Jüdes und Peter Kuboth die wichtige Vereinsarbeit mit einem weiteren Volkswagen Bus.


Neubrandenburg im Dezember 2015: Autohaus Eschengrund unterstützt Knabenturnier

Peter Kuboth, Geschäftsführer des Autohauses Eschengrund, unterstützt wiederholt das Fußball-Knabenturnier des Nordkurier. Caroline Eckartsberg, Projektmanagerin bei Kreativagentur 1.7, die im Auftrag des Nordkurier das 50. Turnier in diesem Jahr organisiert, konnte einen Volkswagen Shuttlebus vom Autohaus Eschengrund in Empfang nehmen, mit dem die kleinen Kicker innerhalb der Stadt gefahren werden. Sei es vom Hotel zum Turnier oder vom Bahnhof zum Hotel, die Fußballer werden rund um das Jubiläumsturnier viel auf Achse sein.

Quelle: Anzeigenkurier Neubrandenburg, Sebastian Haerter, 30.12.2015


Neubrandenburg im Oktober 2015:

Die DI-Junioren des 1. FC Neubrandenburg 04 begrüßten vor ihrem Freitags-Training Peter Kuboth, den Geschäftsführer ihres Mannschaftssponsors Autohaus Eschengrund. Das Neubrandenburger Unternehmen unterstützt seit Jahren die jeweilige Knabenturniermannschaft. In Vorbereitung auf die 50. Auflage des großen Turniers gibt es am 19. Dezember 2015 in der Sporthalle Adlerstraße das nun auch schon siebte Turnier um den Autohaus Eschengrund-Pokal. Dazu hat der Verein ebenfalls prominente Gegner eingeladen wie FC St. Pauli, Lok Leipzig, den 1. FC Magdeburg oder Hansa Rostock.

Hinten von links: Autohaus Eschengrund-Geschäftsführer Peter Kuboth, Ole Giese, Jannes Natzius, Paul Bohlmann, Stian Uteß, Matti Mahler, Paul Wachholz; Torwarttrainer Jörg Fischer;
Mitte von links: Co-Trainer John Suckstorff, Jonas Grundtmann, Pascal Fischer, Luca Jur, Norman Nagel, Paul Betke;Trainer Matthias Hiller;
Vorn von links: Milo Märker, Jonas Puls, Lennard Harz, Tjard Stejskal, Daniel Berikyan, Hendrik Samuel.


Oktober 2014 - Dritte Klappe für Festivalmobil

Aller guten Dinge sind drei. Heleen Gerritsen, Festivalleiterin der dokumentART, würde sich jedoch wünschen, dass dieses Sprichwort nicht stimmt. Zum dritten Mal erhielt das Filmfestival nämlich Unterstützung vom Autohaus Eschengrund. Geschäftsführer Peter Kuboth übergab Anfang Oktober den Schlüssel für den VW Bus, mit dem in wenigen Tagen die Filmemacher und Journalisten aus der Hauptstadt in die Viertorestadt gefahren werden. „Wir freuen uns über diese ganz praktische Hilfe und es wäre schön, wenn das Festival auch in den kommenden Jahren davon profitieren könnte“, so Heleen Gerritsen. Am 10. Oktober startet die 23. Auflage der dokumentART.
http://www.dokumentart.org Text: sfw


September 2014 - Zuverlässiger Partner

Pünktlich zum Saisonbeginn hat das Neubrandenburger Autohaus Eschengrund „seine“ Mannschaft neu eingekleidet. Geschäftsführer Peter Kuboth überbrachte den Jungs ihre neue Spielkleidung, mit denen sich sich auch beim nächsten Knabenturnier des Nordkurier präsentieren werden. Denn die DI, also die U12-Mannschaft, vertritt den Verein und die Region traditionell bei dem deutschlandweit größten und am besten besetzten Hallenturnier dieser Altersklasse. „Unser Unternehmen unterstützt nunmehr seit 10 Jahren gern die Talente des 1. FC Neubrandenburg 04, die damit auch unsere Region bei diesem tollen Turnier repräsentieren. Es ist schön zu verfolgen, mit welchem Einsatz die Jungs sich darauf vorbereiten und diesem ersten großen Höhepunkt in ihrem Sportlerleben entgegenfiebern", so Peter Kuboth. „Wir sind froh, mit dem Autohaus Eschengrund einen zuverlässigen Unterstützer unseres Vereins zu haben“, sagte Vorstandsmitglied Susanne Kanew, die in diesem Jahr gemeinsam mit Marcel Fanselow, das Knabenturnier-Team betreut. Beide Übungsleiter haben diesen Jahrgang seit ein paar Jahren unter ihren Fittichen. Über die Chancen bei dem großen Turnier könne man keine Prognosen abgeben, so Marcel Fanselow. Man wolle aber auf jeden Fall versuchen, den Großen wie dem FC Bayern oder Borussia Dortmund so gut es geht Paroli zu bieten. Für jeden jungen Fußballer sei das eine große Herausforderung und ein Ereignis, an das man sich immer erinnern werde. „Wir wollen Stadt, Verein und Region würdig vertreten“, so Fanselow. Text & Foto: Achim Biermann


Frühjahr 2014 - Autohaus Eschengrund ist Partner des größten Radsportereignisses der Mecklenburgischen Seenplatte.

Peter Kuboth (links), Geschäftsführer im Autohaus Eschengrund, und Detlef Koepke, Cheforganisator der Mecklenburger Seen Runde, besiegeln das Sponsoring. Die „MECKLENBURGER SEEN RUNDE“, das größte „Jedermann-Radsportevent“ Mecklenburg-Vorpommerns, startet am 23. Mai 2014 inmitten der grandiosen, farbenfrohen Landschaft der Mecklenburgischen Seenplatte zu ihrer ersten Auflage.

Weitere Informationen unter


Oktober 2013 - Shutte-Bus für dokumentART

Am 15. Oktober 2013 startete das deutsch-polnische Filmfestival „dokumentART“ in Szczecin. Ab dem 18. Oktober flimmern dann auch in Neubrandenburg für fünf Tage außergewöhnliche Dokumentarfilme über die Kino-Leinwand des Latüchts und des CineStars. Damit die rund 30 Filmemacher, die bei der dokART zu Gast sind, ihre Filme auch an beiden Standorten vorstellen können, gibt es einen Shuttle-Service. Den Schlüssel für den VW Multivan übergab Peter Kuboth vom Autohaus Eschengrund an Festivalleiterin Caroline Walke. Text & Foto: Silvio Witt


September 2013 - Die aktuelle DI-Jugend des 1. FC Neubrandenburg 04






November 2012 - Shutte-Bus für dokumentART

Das Autohaus Eschengrund unterstützt das Filmfestival dokumentART mit einem Volkswagen Multivan, welcher als Shuttlebus eingesetzt wird.



August 2011 - Neue Trainingsanzüge zum Saisonstart

Neubrandenburg (jo). Mit neuen Trainingsanzügen hat das Autohaus Eschengrund zu Saisonbeginn die DI-Junioren des 1. FC Neubrandenburg 04 ausgestattet. Der Neubrandenburger Volkswagen- und Škoda-Vetragshändler ist seit Jahren ein zuverlässiger Partner des Vereins und kümmert sich dabei um den Nachwuchs, speziell um die 12-jährigen Jungs, die sich auf das Knabenturnier des Nordkurier vorbereiten. Zu der traditionsreichen Veranstaltung werden am ersten Wochenende jeden Jahres die besten Mannschaften dieser Altersklasse aus ganz Deutschland in Neubrandenburg erwartet. "Wir wollen durch unser Engagement dazu beitragen, dass die Jungs flott ausgestattet sich auf das Turnier vorbereiten können. Dafür wünschen wir auch der Mannschaft des Jahrgangs 2012 viel Erfolg", sagte Peter Kuboth, Geschäftsführer im Autohaus Eschengrund, bei der Übergabe der Trainingsanzüge.

Die Mannschaft wird in diesem Jahr vom neu verpflichteten Trainer Markus Gaedke geformt. Der 34-Jährige hatte zuvor erfolgreich im Greifswalder Nachwuchsbereich gearbeitet. Sein Assistent ist Mathias Simon. Derzeit bereitet sich das Team auf die Punktspielsaison in der Verbandsliga vor. Da haben die Neubrandenburger Talente immerhin den Landesmeistertitel zu verteidigen, den ihre Vorgänger in der vergangenen Saison in die Viertorestadt geholt haben.


Juni 2011 - D-Junioren-Fußball-Landesmeister schnuppern Golfer-Luft

Neubrandenburg (PK). Wann spielen Fußballer Golf? Entweder im Profi-Fußball als Ausgleichssport oder nach einem gewonnenen Landesmeistertitel.

Die DI-Junioren des 1. FC Neubrandenburg 04 besiegten am 5. Juni 2011 im letzten Spiel der Verbandsliga den FSV Bentwisch mit 11:1. Nun können sich die Neubrandenburger DI-Jugendfußballer „Landesmeister Mecklenburg-Vorpommern“ nennen.

Auf Grund dieses hart erkämpften Titels haben sich Peter Kuboth und Eugen Heine (Geschäftsführer vom Sponsor Autohaus Eschengrund) für die Mannschaft eine besondere Überraschung überlegt. Es gab einen Golf-Schnupperkurs für die Fußballer und ihre Familien am Sonntagnachmittag. Golflehrer („Pro“) John Dovey gestaltete einen spannenden Golf-Kurs für alle Teilnehmer. Für das leibliche Wohl hat das Autohaus Eschengrund selbstverständlich auch gesorgt. Es war für alle Beteiligten eine tolle Abwechslung auf dem Gelände des Golfclub Mecklenburg-Strelitz.


November 2010 - Trikotübergabe

Neubrandenburg (jo). Ganz in blau mit schicken weißen Streifen auf den Ärmeln, so werden die DI-Junioren des 1. FC Neubrandenburg beim Knabenfußballturnier des Nordkurier auflaufen. Wie in den vergangegen Jahren hat das Autohaus Eschengrund die Neubrandenburger Jungs mit zwei Kluften und Trainingsanzügen ausgestattet. „Wir freuen uns die Jugend-Mannschaft unterstützen zu können und drücken ihnen die Daumen für ein gutes Abschneiden“, so Peter Kuboth bei der Übergabe der Trikots. Die Mannschaft des Trainergespanns Matthias Schmidt und Dirk Wellnitz trifft am 8. Januar 2011 im Neubrandenburger Jahnstadion bei der 45. Auflage des Turniers in der Vorrunde auf Hertha BSC, den Hamburger SV, Bayer Leverkusen, Werder Bremen und den 1. FC Köln.